Fächerübergreifende Brillenausstellung bei Fielmann

Während sich die Schülerinnen und Schüler unseres 5. Jahrgangs im Gesellschaftsunterricht mit dem Thema Steinzeit beschäftigten und ganz viel über die Wurzeln der Menschheit lernten, durften sie sich passend zum Thema auch im Kunstunterricht austoben. Die Kinder sollten ein „Brillendesign in der Steinzeit“ entwerfen, das nicht nur äußerlich, sondern im besten Fall auch noch materiell zum Thema Steinzeit passt. Während der Homeschooling-Zeit setzten sich die kreativen Schülerinnen und Schüler dann zu Hause hin und ließen ihre Entwürfe Wirklichkeit werden. Die Modelle sind so toll geworden, dass unsere Kunstlehrerin, Frau Sanne, eine Kooperation mit dem Optiker Fielmann in Rahlstedt erreichen konnte. Dort haben die schönsten Brillen nun einen Ehrenplatz in den Glasvitrinen bekommen und können bis Mitte August von allen Besuchern und Passanten in der Schweriner Str. 7 bestaunt werden. Der Niederlassungsleiter Herr Thur (auf dem Foto mit seiner Kollegin) war begeistert von den Objekten und lädt ein, jederzeit vorbeizuschauen.

Das könnte Dich auch interessieren …