Mittagessen

Unsere große Mensa nutzen wir gemeinsam mit dem benachbarten Gymnasium. Die Schülerinnen und Schüler und natürlich auch die Lehrerinnen und Lehrer beider Schulen werden hier von unserem neuen Caterer Speisekammer“ mit einem frisch gekochten Essen versorgt. Zur Auswahl stehen jeden Tag ein vegetarisches Essen, ein Essen mit Fleisch und ein Pastagericht, zusätzlich kann sich am reichhaltigen Salatbüffet bedient werden.

Ein Mittagessen kostet 3,50€ (für Empfänger von Sozialleistungen ist das Essen im Bildungspaket enthalten). Bezahlen kann man einfach per Mensakarte, die vor Ort oder per Überweisung aufgeladen werden kann oder auch mit Bargeld.

Zum Bestellsystem und der aktuellen Essensübersicht kommen Sie über diesen Link .

Von morgens bis zum Mittagessen werden am Kiosk Brötchen und weitere Kleinigkeiten angeboten, mit denen man sich für den Tag stärken kann. Wenn gerade nicht gegessen wird, nutzen viele Schülerinnen und Schüler die Aula vor der Schule oder auch in Freistunden als entspannten Rückzugsort zum Erledigen von Hausaufgaben oder einfach zum Reden.

 

 

AB SOFORT BIETEN WIR ZUSÄTZLICH AN:

– QUARK MIT KNUSPERMÜSLI € 1,00
– KLAPPSTULLEN € 1,00
– BELEGTE KÖRNERBRÖTCHEN € 1,50
–  HAUSGEMACHTE LIMONADEN/EISTEE

ZITRONEN-LIMONADE
PFIRSICH-EISTEE
FRUCHTSAFT SCHORLEN
0,25 ltr. : € 0,50
0,50 ltr.: € 1,00

Wir befüllen gerne die von Euch mitgebrachten Trinkflaschen. Somit werden und können wir die Plastik-Saftschorlen und Tetra-Packs bald aus unserem Angebots- Sortiment nehmen.

 

Die Gesundheit unserer Kunden liegt uns am Herzen. Deshalb legen wir besonderen Wert auf frische und qualitativ hochwertige Rohwaren. Wir kochen mit wenig Salz und wenig Zucker und süßen auch mit Ho- nig und berufen uns auf die natürlichen Geschmacksstoffe wie Kräuter. Wir kochen saisonale, regionale Hausmannskost und verwenden frische Produkte aus der Region. Unser Gemüse wird gedünstet und wir verzichten KOMPLETT auf Geschmacksverstärker, Emulgatoren oder andere chemische Zusatzstoffe wie Bindemittel, Glutamat und Formfleisch. Wir verwenden reines Rapsöl aus Norddeutschland und erhalten ausschließlich Eier vom Hornbrocker Hof in Bad Segeberg. Unsere Mahlzeiten produzieren wir so kurz wie möglich und garantieren dadurch Qualität und Geschmack. Unser Kartoffelbrei beispielsweise, wird noch traditionell aus frischen Kartoffeln, Milch und dem berühmten „Stich“ Butter gemacht und unser Gemüse wird schonend gedünstet und mit Kräutern „gewürzt“. So wissen wir was drin ist und können guten Gewissens auf Fertigprodukte und damit einhergehende Ge- schmacksverstärker, Aromastoffe und sonstige künstliche Zutaten verzichten. Beim Kochprozess legen wir Wert auf schonende Garme- thoden und fettarme Zubereitung.

Jetzt kommen auch unser Fleisch und unser Aufschnitt von Bauernhöfen direkt aus der Region. Für unsere Mahlzeiten nehmen wir Rinder- und Geflügelfleisch. Daran ändert sich nichts.Mit unserem neuen Lieferanten Flachs-Wurst, einem Erzeugerverbund von nachhaltig wirtschaftenden Bauernhöfen vorwiegend aus Schleswig-Holstein, achten wir auf das Einhalten von Tierwohl- Aspekten und kurzen Wegen. Hier  stellt sich unser neuer Partner selber kurz vor.