Fit für die Schule mit Handy: Der KIKA war wieder zu Besuch

Nachdem wir schon einmal Besuch vom KIKA hatten, der sich für die Sendung Timster das Digitalisierungs-Konzept unserer Schule angucken wollte (hier geht es zur ersten Folge), wurde uns in unserer Projektwoche nochmals über die Schulter geschaut. In der Timster-Folge geht es um die Frage, ob der Umgang mit Handys schädlich ist oder in manchen Fällen sogar sehr hilfreich sein kann und wie Schulen den Umgang mit Handys im Unterricht thematisieren und begleiten können. Dafür begleitete das Team vom Kika eine unserer 5. Klassen bei einer GPS-Rallye durch den Stadtteil, die sie im Rahmen des Projektes Ich-Du-Wir veranstaltet haben. Außerdem besuchten sie die Projektgruppe, die den Umgang mit unserem neuen, hochmodernen 3D-Drucker erlernte und sich so kreativ austoben konnte.

Wer die Timster-Folge verpasst hat, kann sie sich nachträglich online auf der Webseite des KIKA anschauen auf https://www.kika.de/timster/sendungen/videos/sendung115358_zc-32287707_zs-19ff7106.html

Das könnte Dich auch interessieren …