Impro-Battle des Oberstufen Theater-Kurses

Dass Theater noch viel mehr ist, als ein bloßes Vortragen auswendig gelernter Dialog-Texte (manche sprechen hier auch von einem „darstehenden Spiel“), konnte der S2-Theater-Kurs der STS Oldenfelde grandios unter Beweis stellen. „Improvisation“ war das Thema, was im Theatralen so viel bedeutet, wie: spontanes, nicht vorgedachtes Spielen völlig einzigartiger Szenen und Situationen. Auch das Publikum war nicht bloß Pulbikum, es durfte an diesem späten Nachmittag nämlich selbst mitentscheiden, was auf der Bühne gespielt werden sollte. Und wäre dem nicht genug Aufregung gewesen, so traten gleich noch zwei Spielgruppen gegeneinander an, um die Gunst des Publikums und somit „Gewinner“ der Impro-Show zu werden; zweifach moderiert und vom Unparteiischen kontrolliert durch drei besonders motivierte Theater-Schüler aus der Vorstufe.“

Moderatoren-Team: Leon & Jannick (VS)
Schiedsrichter („The Machine“): Reza (VS)
Schauspieler*innen: Pelina, Amechi, Claudio, Chantal, Sophia, Simranpreet, Justin, Debora, Charlyn & Meseneo (S2)

J. Frießem / Kursleiter S2-Theater-Kurs

Das könnte Dich auch interessieren …