STS Oldenfelde nimmt an Demokratiewerkstatt teil

Geschrieben von Jochebed Ansah, 9b

Schaubild mit dem Umriss unserer Schule

In diesem Schuljahr freut sich die STS Oldenfelde gemeinsam mit 12 anderen Schulen an der Demokratiewerkstatt Demokratie lernen – Partizipation gemeinsam gestalten“ teilnehmen zu dürfen. Teilnehmen durften stellvertretend für die Schule ein Mitglied der Schulleitung, zwei Lehrkräfte und zwei SchülerInnen. Am ersten Tag haben sowohl wir Schülerinnen als auch die beiden Lehrerinnen und die Schulleitung uns mit der Frage „Wie demokratisch ist unsere Schule?“ auseinandergesetzt. Dies haben wir an einem Schaubild dargestellt. Zudem haben wir uns mit den anderen Schulen ausgetauscht, wer in welchen Teilen bei uns wo mitbestimmen kann und wie.

Als Nächstes haben sich alle Teilnehmer der Werkstatt damit beschäftigt, wie man an Schulen Demokratie einführen kann und wie wir unsere Schulen demokratischer machen können. Zu diesem Punkt hatten viele Lehrkräfte und SchülerInnen ganz viele Ideen, die sie gerne umsetzen wollen. Im Anschluss kam es zu der Frage „Mit welchen Mitteln können wir dies tun oder wie sollen wir vorgehen?“ Für diese Fragen wurden die SchülerInnen von ihren Lehrkräften getrennt. In ihren Räumen sammelten die jeweiligen Gruppen ihre Ideen und versuchten dort mit dem Veranstalter, sie sinnvoll und Schritt für Schritt zu einem richtigen Plan umzuwandeln.

Mit diesen Themen haben wir uns auch am nächsten Tag  noch  beschäftigt. Dazu kam dann noch die Frage „Kann eine Schule überhaupt demokratisch sein?“ Dafür haben die Veranstalter einen Schulleiter aus Niedersachsen eingeladen, der sich in seiner Schule mit den Lehrkräften und den SchülerInnen intensiv über diese Frage austauscht. Wir waren alle sehr erstaunt, als der Schulleiter uns erzählte,  wie er und seine SchülerInnen das Thema angehen. Natürlich durften wir Fragen stellen, die der Schulleiter mit Freude beantwortete. Nachdem wir uns von dem Schulleiter verabschiedet hatten, wurden wir wieder von unseren Lehrkräften getrennt und haben uns ganz allgemein über das Thema Klassenrat ausgetauscht. Dies haben wir als SchülerInnen auf einer Pinnwand dargestellt und die Ergebnisse unseren Lehrkräften vorgestellt, die uns wiederum ihre Pinnwand präsentierten.

Dieser Baustein 1 hat Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf den nächsten Baustein, der im kommenden Februar stattfinden wird.

Das könnte Dich auch interessieren …