STS Oldenfelde erhält wieder Gütesiegel „Klimaschule“

Geschrieben von Joshi und Maxi, 9b:

Am 30.11.2018 haben zwei unserer Schüler, Maxi und Joshi, und zwei unserer Lehrer, Frau Burmester und Herr Kliefoth, die Gütesiegelvergabe für Klimaschulen in Hamburg besucht, wo sie das Gütesiegel 2018/19 für unsere Schule mit Freunde abgeholt haben.

Natürlich haben sie nicht nur das Gütesiegel abgeholt, sondern Sie haben sich mit insgesamt 63 Schulen im LI getroffen, wo sie über das jetzige Klimaproblem unserer Erde geredet haben. Die Veranstalter haben sich bei der Veranstaltung kurz und knapp gehalten und sind sofort zu dem Punkt gekommen „Warum sitzen wir alle hier“. Die Schulen haben nämlich nicht nur wegen ihrem Titel „Klimaschule“ das Gütesiegel verdient, sondern weil sie als Gruppe mit ihren jeweiligen Schulen versuchen das jetzige Klimaproblem zu verringern. Es wurden natürlich auch über die verschieden Projekte anderen Schulen geredet, die man möglicherweise auch an seiner Schule machen oder ausprobieren kann.

In einem Satz zusammen gefasst, war die Veranstaltung eine schöne Gelegenheit zu hören wie es eigentlich an anderen Klimaschulen mit den Projekten, die sie planen, läuft und es war hervorragend zu sehen, wie viel Menschen sich für dieses Projekt engagiert haben.

Wir freuen uns auf das Jahr 2021 wo wir mit Freude teilnehmen und unsere neuen Projekte vorstellen werden.

Das könnte Dich auch interessieren …